Projektentwicklung Zinkraffinerie Oberspree Berlin

Ansicht

Visualisierung Hauptgebäude

Spreegeist Kreativzentrum | Berlin

Im

Berliner Stadtteil Schöneweide wurde eine ehemalige Zinkraffinerie aus dem Jahr 1919 mit dem Ziel der Schaffung eines Kreativzentrums für junge Unternehmen und Start-Ups überplant, um diese mit modularen und räumlich flexiblen Büroflächen auszustatten.

Hierzu wurde das Bauvorhaben in vier Bauabschnitte aufgeteilt, die dem Kreativzentrum-Gedanken entsprechen. Ergänzend wurde eine Multifunktionshalle für Tagungen und Events mit einer transparenten Fassade zur Wasserseite entworfen und die Angrenzung des Grundstückes an die Spree noch stärker in den Konzeptkern gestellt.

Bei der Entwurfsgestaltung waren die Hauptprämissen eine hohe Flexibilität hinsichtlich der Raumnutzungsmöglichkeiten, einfache Konstruktionsprinzipien, und eine ökonomische Machbarkeit, die in der Projektierung und Due Diligence stets mit einbezogen wurden.

Innenbereich Shared Office

Visualisierung Co-Working Space

 
Multifunktionshalle

Visualisierung Multifunktionshalle

 
081_Luftbild_3

Luftbild